Im Rahmen der Festwoche 650 Jahre Wünschendorf vom 09.08.2019 bis 18.08.2019 fand am 18.08.2019 der große Festumzug als krönender Abschluss der Feierlichkeiten statt.  In den 30 liebevoll vorbereiteten Bildern des Umzuges präsentierten die Mitwirkenden kreativ sowohl die Geschichte des Ortes als auch die bunte Vielfalt des Vereinslebens in Wünschendorf und der nahen Umgebung.

Neben der vielen Vereine des Ortes, den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wünschendorf und den Unternehmen des Ortes nahm selbstverständlich auch der Schützenverein Wünschendorf e.V. mit seinen Mitgliedern am Festumzug teil. Wie es sich für solch eine Veranstaltung gehört, schien die Sonne und die Schützenschwestern und Schützenbrüder konnten bei sommerlich warmen Temperaturen durch die Straßen des Ortes ziehen.

Das 28. Vogelschießen des Schützenvereins Wünschendorf e.V. fand am 11.08.2019 im Rahmen der Festwoche 650 Jahre Wünschendorf statt. Das Schießen wurde wie geplant um 15:00 Uhr durch einen Salut mit der Kanone eröffnet. Die Schützenkönigin des Vogelschießens 2018, Julia Lippmann, gab sich die Ehre und leitete mit dem ersten Schuss den Kampf um den Titel der Schützenkönigin bzw. des Schützenkönigs 2019 ein.

Dass es sich in diesem Jahr um eine besondere Veranstaltung handelte, merkte man sofort an der großen Anzahl an teilnehmenden Schützinnen und Schützen. Insgesamt 34 Aspiranten konnte der Schützenverein Wünschendorf e.V. zur 650 Jahrfeier vermelden. Diese traten bei herrlichstem Sonnenschein und guter Laune gegeneinander an.

Wünschendorf, 15.06.2019

Der Vorstand des Schützenvereins Wünschendorf e.V. nutzte das schöne Frühlingswetter und hat die Schützenschwestern und Schützenbrüder für ein gemütliches Beieinander am 07.06.2019 auf dem Gelände des Schützenvereins eingeladen.

Zur großen Freude aller anwesenden Mitglieder des Vorstands folgten viele Mitglieder und deren ebenfalls eingeladenen Angehörigen mit großer Begeisterung und Vorfreude der spontanen Einladung zum ersten Grillen des Vereins im Jahr 2019. Bei schönstem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnte so ein angenehmer Abend mit vielen geführten Gesprächen, bei Diskussionen und natürlich bei Musik am Ufer der Flöha verbracht werden.

Bei herrlichstem Wetter nahmen dieses Jahr 26 Schützen am Vogelschießen teil. Wie jedes Jahr hatte der Schützenkönig des Vorjahres den ersten Schuss. Das Ullrich Sättler den Sieg im letzten Jahr verdient hatte, stellte er mit einem guten Treffer unter Beweis. Aber auch alle anderen Teilnehmer zeigten gute Leistungen. Im ersten Durchgang gingen von 26 Schuss nur 2 daneben.